Top

Supremacy 1914: Allianzen-Liga-System im Anmarsch!

20.01.2015 um 11:41 Uhr in NewsStrategieKrieg

Auf in die Schlacht! Am 29. Januar startet das Allianzen-Liga-System.

Im offiziellen Forum von Supremacy 1914 hat Entwickler Bytro Labs bekanntgegeben, dass am 29. Januar 2015 die erste Saison eines neuen Allianzen-Liga-Systems startet. Schon bald kämpfen in dem free-to-play Browsergame unterschiedliche Spielerbündnisse um die Vormachtstellung in einer kriegszerrütteten, virtuellen Welt.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Liga ist die Mitgliedschaft in einer Allianz, die aus mindestens fünf Spielern besteht. Das Liga-System von Supremacy 1914 gliedert sich aufsteigend in Bronze-, Silber-, Gold- und Platinliga. Gelingt es euren Waffenbrüdern und euch bis in die Platinliga vorzustoßen, kämpft ihr dort um den begehrten ersten Platz.  

Die Saison dauert genau fünf Monate, wobei der letzte Monat eine Art Showdown markiert. In den ersten vier Monaten versucht ihr mit eurer Allianz möglichst viele Punkte zu erkämpfen und innerhalb des Systems immer weiter aufzusteigen. Nach Ablauf dieser Zeit friert der Spielbetreiber die Möglichkeit auf- und abzusteigen ein. In der allerletzten Etappe geht es darum, in der Liga, bis zu der ihr euch vorgekämpft habt, möglichst viele Punkte einzuheimsen. Sind die fünf Monate komplett um, ermittelt das System den Sieger der Gefechte.

Das Matchmaking teilt euch gleichstarke Gegner zu. Die Schlacht um die Punkte tobt auf einer 5-versus-5-Karte. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen nach Aussage der Betreiber weitere Karten folgen. Ab morgen haben alle Testspieler die Möglichkeit, vorab einen Blick auf das kommende Feature von Supremacy 1914 zu werfen.

Quelle: Offizielle Webseite
Browsergames, Bytro Labs, Themen
Supremacy 1914 BilderSupremacy 1914 Bilder
Typ:
Browsergames
Empfehlung
12
Jahre
alle anzeigenTop Online Spiele