Skyforge: Vorschau auf "feindliche Territorien"

Wird es euch gelingen, dem Ansturm der Feinde standzuhalten?

Auf der offiziellen Webseite von Skyforge hat Publisher My.com einen Ausblick auf eines der kommenden Features des kostenlosen Sci-Fi-MMORPGs gewährt, die feindlichen Territorien. Ein konkretes Datum für den Release gab das Unternehmen noch nicht bekannt.

Im Verbund mit vier weiteren Abenteurern erkundet ihr demnächst längst vergessene Ecken und Winkel Aelions und stellt euch gefährlichen Kreaturen, die hier umherstreifen. Bevor der gemeinsame Ausflug startet, müsst ihr zunächst den Tempel von Tessa aufsuchen. Hier befinden sich magische Portale, über die ihr zu den neuen Regionen gelangt. Ein Sonntagsspaziergang wird das garantiert nicht, denn in diesen wenig erforschten Landstrichen tummeln sich zahlreiche Gegner, die schon die nächste Invasion vorbereiten. Je tiefer ihr in die feindlichen Territorien von Skyforge vordringt, desto gefährlicher werden auch eure Kontrahenten. Also nehmt euch lieber Acht und stürzt euch nicht unüberlegt ins Getümmel!

Hier der Trailer zum neuen Feature:

In den Schlachten, die hier toben, ist vor allem taktisches Geschick gefragt. Mit euren Verbündeten sucht ihr die sogenannten Äther-Resonatoren auf, auf die es die Eindringlinge aus der anderen Welt abgesehen haben. Eure Aufgabe besteht darin, sämtliche Gegner abzuwehren. Die kommen zahlenmäßig nicht zu knapp anmarschiert und haben darüber hinaus noch ein starkes Boss-Monster im Schlepptau. Gelingt es euch den Ansturm niederzuschlagen, habt ihr die Wahl, die Belohnung für euren Einsatz direkt einzustreichen oder weiter zu kämpfen und so eure Beute weiter ansteigen zu lassen.

Entscheidet ihr euch, den Kampf abzubrechen und die Belohnung entgegenzunehmen, wird die Energie der von euch beschützten Äther-Resonatoren in Funken des Fortschritts umgewandelt. Die nutzt ihr wiederum, um eure Klassen weiterzuentwickeln. Von lustigen Gruppenaktivitäten geht es in Skyforge weiter zu Quests. Gelingt es euch, in den feindlichen Territorien zusätzliche Aufgaben erfolgreich abzuschließen, erbeutet ihr Funken der Offenbarung. Mit ihnen schaltet ihr Knoten im Atlas des Fortschritts frei.

Quelle: Offizielle Webseite

Nicht verpassen!