Top

Star Wars – Battlefront 2: Teaser-Trailer geleakt

12.04.2017 um 15:51 Uhr in News3D SpieleAction

Der Trailer zu Star Wars: Battlefront 2 ist geleakt und er zeigt bereits zwei Dinge, die der Vorgänger nicht zu bieten hat.

Diese Woche ist „Star Wars“ ein großes Thema. Morgen beginnt in Orlando die „Star Wars Celebration“. Auf der Messe wird der erste Trailer zum kommenden Kinospektakel „Star Wars: Die letzten Jedi“ präsentiert. Doch eigentlich sollte uns noch ein weiteres Osterei im Zuge der Veranstaltung in unser Fan-Nest gelegt werden: der erste Trailer zum Mutiplayer-Shooter Star Wars: Battlefront 2. Das Spiel erscheint im Herbst dieses Jahres und dass der schwedische Entwickler DICE daran arbeitet, ist schon seit einer Weile bekannt. Nun wollte der Publisher Electronic Arts auf der „Star Wars Celebration“ das erste Bildmaterial präsentieren und siehe da: Irgendwer veröffentlichte das Video vorab im Netz, so dass jeglicher Überraschungseffekt für die Messe dahin ist.

Zwar handelt es sich bei dem Clip nur um einen kurzen Teaser, doch daraus lassen sich bereits zwei große Neuerungen ableiten: Zum einen wird Star Wars: Battlefront 2 alle drei Filmtrilogien behandeln. Der Vorgänger ließ euch lediglich Schlachten zur Zeit von „Eine neue Hoffnung“ bis „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ schlagen. Im Teaser-Trailer zu Teil 2 sind aber auch Helden und Schurken aus den Prequels und der neuen Trilogie zu sehen. Konkret handelt es sich dabei um Darth Maul aus Episode 1 sowie Rey und Kylo Ren aus Episode 7 und den beiden kommenden Teilen der Sternensaga. Außerdem lässt sich Yoda im Video blicken, der im ersten Star Wars: Battlefront von DICE nicht mit von der Partie war.

Was euch vielleicht noch viel mehr freuen dürfte: Star Wars: Battlefront 2 wird wohl auch Raumschlachten bieten. Der Teaser zeigt nämlich eine Szene, in denen X-Wings über Sternenzerstörer hinwegfliegen. Die Kämpfe im Weltall wurden im Vorgänger von 2015 schmerzlich vermisst, gab es sie doch im ersten Star Wars: Battlefront 2 (klingt komisch, ist aber so) von 2005.

Zu guter Letzt ist in dem Video von „The Untold Soldier’s Story“ die Rede, also von der „nicht erzählten Soldatengeschichte“. Es ist schon länger bekannt, dass Star Wars: Battlefront 2 über eine Einzelspielerkampagne verfügen wird. Nun dürfte also klar sein, dass ihr in dem Story-Modus nicht in die Haut bekannter Helden schlüpfen, sondern einen oder mehrere Charaktere verkörpern werdet, die für das Spiel entworfen wurden. Wir sind auf jeden Fall mehr denn je gespannt, was uns Ende des Jahres auf PC und Konsolen erwarten wird. Vielleicht werden wir ja trotz des Leaks doch noch ein paar zusätzliche Informationen von der „Star Wars Celebration“ erhalten.

Quelle: "lzuniy" auf YouTube