Top
User-Wertung (5)
0 �
Moonstars
Tags:
  • Browsergames
  • Zukunft
  • Aliens
  • Lebenssimulation
  • Simulation
Empfehlung
12
Jahre

Moonstars Beschreibung

Drei putzige Außerirdische mit riesigen Kulleraugen mussten auf der Erde notlanden. Es ist nun an dir, aus der Not eine Tugend zu machen und ein gemütliches Zuhause für die intergalaktischen Gestrandeten zu errichten!

 

Die Geschichte des free-to-play Browsergames Moonstars beginnt mit einer technischen Panne, die die drei Protagonisten des Spiels dazu zwingt, auf einem fremden Planeten eine filmreife Bruchlandung hinzulegen. Der komisch anmutende Planet ist natürlich Mutter Erde. Um die Zeit, die bis zur herbeigesehnten Rettung durch die Artgenossen bleibt, sinnvoll zu nutzen, müssen die drei Schiffbrüchigen ein Notfallcamp aufbauen. Hier kommst du ins Spiel und greifst den blauen Männchen mit Kulleraugen etwas unter die Arme, indem du ihnen hilfst, sich auf der Erde ein wenig gemütlicher einzurichten und den ungeplanten Zwischenstopp möglichst angenehm zu gestalten. Unterstützt wirst du dabei von dem kleinen Roboter "Old Techno". Er hält allerlei wertvolle Tipps für dich bereit und weicht zu keinem Zeitpunkt von deiner Seite.

Sobald das Camp aufgebaut wurde, widmest du dich dem Abbau von Äther, einer wichtigen Ressource im Spiel. Moonstars ist ein typisches Aufbaustrategiespiel. Das bedeutet, dass deine erste wichtige Aufgabe darin besteht, für eine konstante Zufuhr an Rohstoffen zu sorgen. Der wichtigste von ihnen ist eben jenes Äther. Also muss eine Äther-Mine her und am besten noch ein Äther-Container, in dem die gesammelten Güter gelagert werden. Dauern dir die Bauprozesse zu lange, kannst du den gesamten Vorgang mit einem grünen Kristall beschleunigen. Aber verschleudere die kostbaren Kristalle nicht alle auf einmal! Du steigerst die Effizienz deiner Gebäude mit weiteren Upgrades. So kannst du schon bald noch mehr Äther abbauen - nicht nur schneller, sondern auch in größeren Mengen.

Um in Moonstars erfolgreich alle Herausforderungen zu meistern, solltest du schon früh anfangen, einen Notgroschen beiseite zu legen. Dafür bietet sich genretypisch der Handel an. Im Fall von Moonstars lässt du Roboter einige Gimmicks herstellen, die du anschließend den Erdbewohnern zum Kauf anbietest. Die Auswahl der Gegenstände, die deine mechanischen Arbeiter herstellen können, beschränkt sich anfangs nur auf künstlerisch gestaltete Fackeln. Aber schon bald stellst du schön verzierte Talismane, Masken und futuristische Spielsachen her, die die Blicke der Erdbewohner sofort auf sich ziehen werden.

Moonstars Bilder

Moonstars Screenshot-0Moonstars Screenshot-1Moonstars Screenshot-2Moonstars Screenshot-3Moonstars Screenshot-4
alle anzeigenBeliebte Spiele

Ähnliche Spiele findest du unter: