Kein Bock auf Text? Hier gibt's Videos!

Overwatch
Autsch, das ging wieder einmal daneben. Grimmig hat’s aber auch nicht leicht in Overwatch, denn seine Gegner sind gar nicht mal so schlecht. In Blizzards Shooter geht’s ziemlich rasant zur Sache, da
Fish0w3_tinnendo_Prey
Shooter auf Konsolen? Die einen sagen, dass das gar nicht funktioniert, andere genießen einfach nur die Action. Unser Außenreporter tinNendo scheint eher der ersten Fraktion anzugehören.
TheSurge_1290x726_GrimmigStream
Dark Souls meets Sci-Fi. So könnte man das neueste Werk von Entwickler Deck13 beschreiben. Keine Frage, dass wir mit unseren Patschepfötchen ebenfalls Hand anlegen müssen.
JustDance2017_1290x726_Spass
Wer hart arbeitet, hat sich auch ein wenig Spaß verdient. Getreu nach diesem Motto versuchen wir jeden Arbeitstag zu gestalten. Das gelingt uns mal besser und mal schlechter. Doch am heutigen Tag

YouTube-Videos sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken

An YouTube kommt im Internet niemand vorbei. Als das US-amerikanische Videoportal im Jahr 2005 gestartet ist, haben sich die Gründer des Unternehmens wohl kaum ausmalen können, dass die Plattform schon bald tagtäglich Milliiarden Aufrufe verzeichnen würde. Laut Angaben des Unternehmens hat YouTube mehr als eine Milliarde Nutzer. Mehr als eine Milliarde! All die User widmen ihre Aufmerksamkeit Videos beispielsweise dieser Kategorien:

  • Musik
  • Comedy
  • Sport
  • Film & Unterhaltung
  • Beauty & Fashion
  • Gaming

Vom Hobby zum Beruf mit YouTube?

Dank YouTube sind viele Hobby-Videoproduzenten zu wahren Stars und Sternchen herangewachsen. Bekannte Größen dieser Plattform verdienen sogar ihren Lebensunterhalt mit eigens kreierten Videos! Was einmal als Hobby beginnt, kann sich schon bald zu einem lukrativen Neben- oder gar Hauptverdienst mausern. Vorausgesetzt, es finden sich genügend begeisterte Zuschauer, die ihrem YouTuber folgen. Zwar gilt die YouTube-Community als ein unglaublich großes Publikum, doch unter all den hochgeladenen Videos, die pausenlos auf der Plattform landen, muss man sich hervorzuheben wissen, um überhaupt gesehen und abonniert zu werden.

Auf den ersten Blick mag „YouTube-Star“ für den einen oder anderen User ein verlockender Job sein, doch wie viel Arbeit tatsächlich in einem einzigen Video steckt, wird oftmals unterschätzt. Wenn ein Einsteiger teilweise mehrere Stunden in den Dreh selbst und Unmengen an Zeit in die Bearbeitung des aufgenommenen Materials gesteckt hat, ist es trotzdem schwierig mit den ganz Großen der Branche mitzuhalten. Wer viel Zeit in eigene Videoproduktionen investiert, erhält dadurch noch lange keine Erfolgsgarantie auf YouTube.

Wer dennoch nichts unversucht lassen möchte, findet den einen oder anderen passenden Tipp in der virtuellen Creator Academy der Plattform. Dort werden unter anderem diese Fragen geklärt:

  • Wie entsteht ein globaler Kanal?
  • Eine YouTube-Community aufbauen – wie stellt man das am besten an?
  • Was muss ein User wissen, bevor er mit einem eigenen Kanal durchstartet?
  • Wie funktioniert Werbung auf YouTube?

Für YouTuber mit einer gewissen Reichweite bietet das Unternehmen hinter dem Videoportal mehr als nur den Channel mitsamt Creator Studio. Hinzu kommen beispielsweise sogenannte Creator Days, an denen YouTuber miteinander plaudern können oder interessante Workshops.

Beim Spielen zuschauen

Nutzer überfluten das Internet mit Videos zu allen nur erdenklichen Themen: eine Momentaufnahme aus dem Alltag, ein Blick in den Kochtopf oder Beauty-Tipps. Auch Games stehen in der Gunst der YouTube-Zuschauer weit oben. Selbst in dieser einen Kategorie ist Themenvielfalt angesagt. Ob Videos im Stile eines Let’s Play oder Reviews zu aktuell angesagten Games, Tipps zu besonders kniffligen Stellen eines Spiels, Tests neuer Konsolen, Event- oder Messe-Videos zur gamescom und Co. – an Infos im Bewegtbildformat mangelt es nicht. Als ideale Plattform bietet sich dafür YouTube Gaming an, denn dort erscheinen nur zum Thema passende Videos.

Ein Blick hinter die Kulissen

Spiele-Entwickler nutzen diese Plattform ebenfalls, um über ihre Games zu berichten. Das Spannende daran: Viele Studios gewähren Spielern einen Blick hinter die Kulissen. Wie entsteht ein Spiel? Woran arbeitet das Entwicklerteam aktuell? Vor welchen Schwierigkeiten stehen die Macher eines Games im Alltag? Ob Ankündigungs-Trailer, Release-Videos oder Tipps direkt von den Entwicklern – all das lässt sich auf YouTube unkompliziert anschauen. 

YouTube-Videos auf ProSieben Games

ProSieben Games mischt auf YouTube mit! Von eigens produzierten Videos zu den unterschiedlichsten Themen der Gaming-Branche über brandaktuelle Trailer bis hin zu witzigen Momentaufnahmen aus der Redaktion – Entertainment vom Feinsten findet ihr im unseren Channel!