Wild West Online: Kein Kickstarter, kein Early Access

Eigentlich sollte Ende Mai auf Kickstarter eine Kampagne zu Wild West Online starten, doch aufgrund der Investoren sei das nun nicht mehr nötig. Auch eine Early-Access-Phase wird es nicht geben.

Mit einem Screenshot machte das Western-MMO Wild West Online vergangene Woche auf sich aufmerksam. Viele dachten zunächst, dass es sich um geleaktes Material von Red Dead Redemption 2 handelt, während andere die Vermutung anstellten, es könnte ein Bild aus dem neuen Far Cry sein. Doch dann kam der Publisher DJ2 um die Ecke und gab bekannt, dass der Screenshot aus Wild West Online stammt. Das Ganze war also eine clevere Werbeaktion für das Onlinespiel, in dem ihr als Bandit oder Gesetzeshüter im Wilden Westen unterwegs seid.

Eigentlich sollte Wild West Online zum Teil über Kickstarter finanziert werden. Über die Crowdfunding-Plattform wollten DJ2 und der Entwickler 612 Games 250.000 US-Dollar einsammeln. Allerdings sollte das Geld nur dazu dienen, Wild West Online mit zusätzlichen Features ausstatten zu können. Die Produktion im Allgemeinen war bereits gesichert. 

Die Kampagne hätte Ende Mai starten sollen, doch dazu wird es nicht kommen. Wie die Verantwortlichen bekannt gegeben haben, haben die Investoren des Projekts zusätzliches Geld zur Verfügung gestellt. Somit wird der Titel mitsamt all den Features, die als Stretch Goals für die Kickstarter-Kampagne geplant waren, erscheinen. Das berichtet PC Gamer. So wird Wild West Online euch etwa die Möglichkeit bieten, als weiblicher Charakter zu spielen, es wird Aktivitäten wie Kartenspiele geben und auch die verschiedenen Lokalisierungen sind gesichert.

Wild West Online - Sheriff

Wer will, stellt sich in Wild West Online auf die Seite des Gesetzes.

Auch eine ursprünglich geplante Early-Access-Phase ist über Bord geworfen. Wild West Online soll direkt als fertiges Spiel für den PC auf den Markt kommen. Zuvor wird es eine Closed Alpha und Closed Beta geben. Nach dem Release wolle 612 Games weitere Features in kostenlosen Updates nachreichen, wie der offiziellen Webseite zu entnehmen ist. Dazu zählen etwa ein Housing-System, Zugüberfälle und Erweiterungen der Spielwelt in Form eines Berggebiets und einer Wüstengegend, die Mexiko nachempfunden ist.

Quelle: PC Gamer / offizielle Webseite

Nicht verpassen!

Goodgame Empire Gamedetail
(286)
Forge of  Empires
(188)
League of Angels 2
(66)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(27)
Vikings: War of Clans
(27)