Horizon Zero Dawn: Releasedatum für DLC "The Frozen Wilds" bekanntgegeben

Der erste DLC zu Horizon Zero Dawn, "The Frozen Wilds", hat ein Releasedatum erhalten - im November geht es los.

Nachdem im Zuge der E3 im Juni bereits der erste große DLC für Horizon Zero Dawn angekündigt wurde, hat Entwickler Guerilla Games jetzt ein Releasedatum bekanntgegeben. Demzufolge soll Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds am 7. November erscheinen.

Die Erweiterung führt Heldin Aloy weit in den Norden, der komplett von Eis bedeckt ist. Bei dem Gebiet handelt es sich um das Grenzland des Banuk-Stammes. Hier befindet sich ein von Legenden und Sagen umrankter Berg, der zum Zentrum eines Geheimnisses wird – und wo in der Welt von Horizon Zero Dawn Geheimnisse lauern, ist natürlich Gefahr nicht weit. Nur mutige Krieger (und erfahrene Spieler) können darauf hoffen, dem Berg seine Geheimnisse zu entlocken, werden im Falle des Erfolgs aber auch ordentlich belohnt.
 

Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds

Der DLC führt Aloy in den weiten Norden, um ein Geheimnis zu lüften.

Angekündigt sind bereits neue Quests, gefährliche neue Maschinen und eine Weiterentwicklung der Story mit neuen Geheimnissen, die Aloy lüften muss. Horizon Zero Dawn ist bereits über den PlayStation Store vorbestellbar, wer jetzt schon zuschlägt, erhält zudem einen Banuk-Aloy-Avatar zu Horizon Zero Dawn als Vorbesteller-Bonus. Später wird The Frozen Wilds auch als physische ESD-Karte im Handel erwerbbar sein. Weitere Informationen zum DLC sollen folgen, je weiter wir uns dem Release von The Frozen Wilds am 7. November nähern.

Obwohl es sich um den ersten richtigen DLC zu Horizon Zero Dawn handelt, ist es nicht das erste inhaltliche Update – eine große und von Fans gewünschte Erweiterung im Juni etwa war der New-Game-Plus-Modus.
 

Quelle: Pressemitteilung / Offizieller PlayStation Blog

Nicht verpassen!

League of Angels 2
(76)
Forge of  Empires
(193)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(27)
Throne: Kingdom at War
(4)
Vikings: War of Clans
(32)