Gerüchteküche: "Mass Effect"-Reihe muss eine Auszeit einlegen

Bis zum nächsten Abenteuer im "Mass Effect"-Universum könnte es etwas länger dauern. Gerüchten zufolge macht die Reihe erst mal eine Pause.

Mass Effect: Andromeda kam bei Spielern und Kritikern nicht so gut an, wie sich BioWare und Electronic Arts das gewünscht hätten. Die Bewertungen waren alles in allem eher mittelmäßig, die Fans ärgerten sich aufgrund teils mieser Dialoge, langweiliger Quests und technischen Schwächen wie den (mittlerweile gepatchten) Gesichtsanimationen, die zum Release im März auf einem äußerst niedrigen Niveau waren.

Auch wenn sich EA-CEO Andrew Wilson in einer Telefonkonferenz mit Investoren positiv über BioWare und Mass Effect geäußert und große Erwartungen für die Zukunft der Marke habe, scheint die Rollenspielreihe beim Entwickler selbst erst mal kein allzu großes Thema mehr zu sein. Die Kollegen von Kotaku haben angeblich von nicht näher genannten Quellen, die dem Studio nahestehen sollen, erfahren, dass Mass Effect erst mal eine „Auszeit“ einlegen werde.

Bei BioWare Montreal, das für Andromeda verantwortlich zeichnet, gebe es personelle Änderungen: Einige der Mitarbeiter seien zu EA Motive gewechselt, um dort an Star Wars: Battlefront 2 und einem noch nicht angekündigten Projekt zu arbeiten. Das verbleibende Team von BioWare Montreal solle an neuen Inhalten für den Mehrspielermodus von Mass Effect: Andromeda werkeln oder bei der Entwicklung der neuen BioWare-Marke, die den Projektnamen „Dylan“ trägt, helfen. Der Titel wurde kürzlich auf das Geschäftsjahr 2019 (April 2018 bis März 2019) verschoben, wie Gamespot berichtet.

Mass Effect: Andromeda - Eos

Stimmen die Gerüchte, werdet ihr für eine längere Zeit keine neuen Planeten in der Andromeda-Galaxie erkunden können, sofern keine größeren DLCs für Mass Effect: Andromeda erscheinen.

Was heißt das nun also für Mass Effect? Sollten die Informationen stimmen, werden wir uns wohl noch ein wenig länger auf eine Fortsetzung zu Andromeda gedulden müssen. Ob die jedoch von so vielen Leuten nach dem enttäuschenden vierten Serienteil, der den Beginn einer neuen Trilogie darstellen sollte, erwartet wird? Vielleicht wird die Reihe nicht nur eine Pause machen, sondern auch nochmal einen größeren Wandel erleben. Das ist aber reine Spekulation unsererseits.

Quelle: Kotaku / Gamespot

Nicht verpassen!

League of Angels 2
(75)
Forge of  Empires
(192)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(27)
Throne: Kingdom at War
(4)
Vikings: War of Clans
(30)