Top
Zombies

Zombie Spiele auf ProSieben Games und die Apokalypse kann kommen

“Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück” (Zitat aus Dawn of the Dead, 2004)

Egal ob in Film, Fernsehen oder Spielen, die untoten Rabauken erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit. Laut Definition wird als Zombie ein Mensch bezeichnet, der scheinbar von den Toten wieder auferstanden und zum Leben erweckt worden ist, nur um als von seiner Seele beraubter Wiedergänger als willenloses Wesen herum zu geistern. Vor allem in Action- und Horrorspielen dienen Zombies neben Skeletten sowie Mumien als Standardgegner. Dabei sind ihre motorischen Fähigkeiten meist stark eingeschränkt und ihre einzige Angriffsmöglichkeit besteht darin, mit bloßen Händen um sich zu schlagen oder ihre Zähne im Fleisch ihrer Opfer zu versenken. Nur in den seltensten Fällen nutzen sie auch Waffen, um dir das Leben schwer zu machen. Da ein Zombie alleine meist noch keine Gefahr darstellt, vor allem weil die meisten sehr langsam herumschlurfen, treten sie meist in großen Mengen auf, was sie erst zu einer wirklich ernst zu nehmenden Gefahr werden lässt.

Zombie ist nicht gleich Zombie

Das Gefühl von Panik und Terror, was dich überkommt, wenn eine Heerschar von Untoten auf dich zukommt, macht den Reiz der Zombiespiele aus. In meist postapokalyptischen Szenarien bist du auf dich allein gestellt und hast nur deine Waffen, um dich der wandelnden Leichen zu erwehren. Ständiger Nachschub an Munition und geschicktes Ausweichen sind notwendige Überlebenstechniken, um in Zombie Games nicht als Hauptspeise zu enden. Sollte dies doch mal passieren, verlierst du nicht nur dein Leben, sondern wandelst von da an selber als Zombie durch die Welt auf deiner Jagd nach Menschenfleisch. Zombie Spiele liefern dir als Spieler gleich eine Vielzahl an unterschiedlichen Arten der Hirnverzehrer. Normale Zombies entsteigen ihren Gräbern und jeder Biss von ihnen verwandelt Menschen ebenfalls in Untote. Sie sind meistens langsam und nur in großen Mengen eine echte Gefahr. Rennende Zombies sind oft durch Infektionen oder Krankheiten wahnsinnig geworden und haben sprichwörtlich Schaum vor dem Mund in ihrer Tobsucht. Durch ihre Schnelligkeit sind sie um ein vielfaches gefährlicher als normale Zombies. Kriechende Zombies schließlich haben meist keine Beine mehr und robben langsam auf dich zu, um dir mit Vorliebe in die Beine zu beißen. Besonders lästig ist es, wenn sie scheinbar regungslos am Boden liegen, nur um dich dann doch noch unerwartet anzugreifen.

Die kontaminiertesten Zombiespiele in der Übersicht:

  • The Walking Dead - Season One
  • Plants vs. Zombies
  • No More Room In Hell
  • Opa und die Zombies
  • Counter-Strike Nexon: Zombies

Untote sind auch nur Menschen

Dabei müssen die Untoten der Zombiespiele gar nicht immer so fies und böse sein. Vor allem in Mobile Games tauchen sie oft als erheiterndes Element auf und sorgen mit ihrem strunzdoofen Verhalten für viele Lacher. Ob als schusselige Widersacher oder gar als Protagonisten und Stars der Zombiespiele, die einstigen Buhmänner haben längst den Absprung geschafft und tanzen auf allen Hochzeiten gleichzeitig. Auf allen Spieleplattformen sind sie zu Hause und es dürstet ihnen überall nach mehr Gehiiiirnen!

alle anzeigenTop Online Games