Top
Ego-Shooter

Spannungsgeladene Ego-Shooter auf ProSieben Games

“Das hier ist mein Gewehr! Es gibt viele andere, aber dies ist meins!” (Zitat aus Full Metal Jacket, 1987)

Ego-Shooter widmen sich der ganz besonderen Beziehung zwischen dir und deinem virtuellen Schießinstrument. Sie stellen eine Kategorie der Ballerspiele dar, die durch die Egoperspektive klar definiert ist. In mehr oder weniger frei begehbaren, oft dreidimensionalen Spielwelten bekämpfst du andere Spieler oder computergesteuerte Gegner. Während man im deutschsprachigen Raum überwiegend von Ego-Shootern spricht, nutzt man im Englischen eher den Begriff First-Person-Shooter (FPS). Kennzeichnend ist die permanente Erfahrung des Spielgeschehens durch die Augen des Portagonisten – mit Ausnahme von Zwischensequenzen, die dir die Rahmenhandlung weiter erzählen. In einem Ego-Shooter dreht sich alles ums schnelle Anvisieren der Gegner. Eine kurze Reaktionszeit sowie eine ausgeprägte Hand-Auge-Koordination helfen dir dabei, der Massen an Gegnern, die dich in solchen Spielen erwarten, Herr zu werden. Du bist quasi eine wandelnde Ein-Mann-Armee und natürlich auch entsprechend ausgerüstet: Pistolen, Schrotflinten und Gewehre bilden dabei nur den Anfang deines Arsenals. Je nach Spielwelt und Hintergrundhandlung handhabst du auch schon mal exotische und ausgefallene Waffen wie futuristische Plasmakanonen oder historische Musketen.

Ich campe nicht, das ist taktisches Warten!

Eine der wichtigsten Regeln eines FPS lautet: Zum Schießen nie stehen bleiben! Denn wer verharrt, ist ein leichtes Ziel für seine Gegner. Das geschickte Kombinationsspiel aus gekonntem Herumballern und schnellen Positionswechseln ist der Schlüssel zum Erfolg in diesem Genre. Dabei führt einfaches Aus-der-Hüfte-Schießen meist nicht zum gewünschten Ergebnis. Es bedarf dem genauen Zielen über Kimme und Korn, um exakte Treffer zu landen. Was die Gegnervielfalt angeht, erwartet dich in einem Ego-Shooter so ziemlich alles, was du dir vorstellen kannst. Von feindlichen Soldaten im Zweiten Weltkrieg über eklige mutierte Monster bis hin zu blutrünstigen Aliens bietet sich dir eine breite Palette an Zielen für deine Waffe.

Die schießwütigsten Online-Ego-Shooter (MMOFPS) im Überblick:

  • Warface
  • PlanetSide
  • E.A.R. Online
  • Survarium
  • Blacklight Retribution

Skill ist, wenn das Glück zur Gewohnheit wird

Wenn dir der Kampf gegen KI-gesteuerte Gegner auf Dauer zu langweilig ist, stürze dich einfach in den oft obligatorischen Mehrspieler-Modus, der die ultimative Herausforderung für dich darstellen wird. Um Ego-Shooter online und erfolgreich zu spielen, solltest du dich mit Frustpotenzial auskennen, denn aller Anfang ist schwer und nur Übung macht den Meister. Aber wenn du dich einmal eingespielt hast, steht spannenden Kämpfen nichts mehr im Wege. Vor allem wenn du einen Ego Shooter kostenlos spielst, steht der Multiplayer-Modus besonders im Fokus. In den meisten davon erwarten dich nämlich gleich unterschiedliche Modi, die immer wieder für Abwechslung sorgen. Einfaches Deathmatch oder Team-Deathmatch sind da nur die Spitze des Eisbergs. In Capture-the-Flag-Partien eroberst du die feindliche Flagge und bringst sie unversehrt in die eigene Basis, wobei du gleichzeitig deine eigene Flagge vor fremden Übergriffen beschützt. Im Eroberungsmodus wiederum versuchst du mehrere Punkte auf der Karte gleichzeitig zu erobern und so lange wie möglich zu halten, um Punkte zu sammeln.

MMOPFS auch für die Hosentasche

Die Ego-Shooter auf Prosieben Games kannst du dir entweder auf deinen Mac oder Windows Computer downloaden oder direkt im Browser zocken. Immer beliebter wird das Genre aber auch auf dem Smartphone. Spannende Gefechte verkürzen dir so manch langweilge Bahnfahrt.

alle anzeigenTop Online Games