Top

Armored Warfare: Update 0.19 bringt neue Maps und Missionen

23.02.2017 um 12:24 Uhr in NewsDownload SpieleThemen

Update, 23. Februar 2017: My.com hat Details zur neuen PvP-Map "Chemiefabrik" bekanntgegeben, die mit dem Update 0.19 ihren Weg ins Spiel findet.

Die neue PvP-Karte im kostenlosen Kriegsspiel Armored Warfare besteht aus einer großen Chemiefabrik sowie umliegendem Terrain. Das Gelände in der Wüste setzt sich aus offenen und sehr verwinkelten Zonen zusammen, die Deckung, aber auch viele Möglichkeiten für gesicherte Flankierungsmanöver bieten. Alle Fahrzeugklassen sollen laut Entwickler ihre Stärken auf der neuen Karte ausleben können.

Die Chemiefabrik liegt in einem felsigen Kessel der Mojave-Wüste und bietet daher zahlreiche erhöhte Positionen, um in den Kessel hinab zu feuern. Die Fabriktürme und -schlote, von denen es eine Menge gibt, versperren allerdings an vielen Stellen die Sicht. Das Fabrikgelände wird von einer gewaltigen Mauer unterteilt, die sich von Westen nach Osten zieht und den nördlichen vom südlichen Teil der Map trennen. Nur wenige Mauerdurchbrüche ermöglichen ein direktes Vorstoßen, dafür bietet das stabile Konstrukt jede Menge Deckung vor Feindfeuer. Im Süden der Karte befindet sich das Herz der Chemiefabrik, die es zu erobern, beziehungsweise zu verteidigen gilt.

Aber auch die Wasserspeicher im Norden, die Chemielager im Süden und das Gleisgelände im Westen sind taktisch wichtig, bietet doch beispielsweise das Gleisgelände die Möglichkeit, schnell zu anderen Hotspots auf der Karte zu wechseln, da vom Gleisgelände aus alle übrigen Kartenteile am einfachsten und über verschiedene Routen zu erreichen sind. Kontrolle über strategische Schlüsselpositionen wird auf der Karte Chemiefabrik über Sieg und Niederlage entscheiden.

Originalmeldung vom 4. Januar 2017:

Seit Wochen schon teasern Publisher My.com und Entwickler Obsidian Entertainment das umfangreiche Update 0.19 für Armored Warfare an, das unter anderem das „Balancing 2.0“ ins Kriegsspiel integriert – und damit viele Änderungen am Gameplay. Nun hat das Team erneut eine umfassende Vorschau zu der Aktualisierung veröffentlicht und weitere Details verraten. Neben den bereits ausführlich vorgestellten Anpassungen an der Spielbalance bringt das Update auch zahlreiche inhaltliche Neuerungen.

Unter anderem findet eine neue Karte für globale Operationen den Weg ins Spiel: „Öde Kluft“ ist grob dem Kaukasus nachempfunden, bietet viel befahrbares Gelände, Offroad-Strecken und befindet sich neben einem vom Krieg zerstörten urbanen Gebiet. Eure Aufgabe ist es, die Kontrolle zu übernehmen und den Schutz der Bevölkerung sicherzustellen. Außerdem kommt eine neue PvP-Karte für Armored Warfare, die den Titel „Canyon“ trägt und auf der ihr um eines der wenigen noch funktionierenden Kernkraftwerke kämpft.

Die Luft rund um das Atomkraftwerk ist vergiftet.

Darüber hinaus kommen mit Update 0.19 gleich zwei neue PvE-Missionen ins Actionspiel. Bei der Mission „Stoßtrupp“ müsst ihr einen Minenschacht infiltrieren und verhindern, dass ein Söldnertrupp Zugriff auf die wertvollen Ressourcen darin bekommt. Die Mission „Wachhund“ beauftragt euch damit, eine Stadt vor einer Invasion zu bewahren, die nach wochenlangem Bombenhagel bereits sehr gelitten hat.

Haltet die feindlichen Truppen von der Stadt fern!

Ein weiteres wichtiges neues Feature für Armored Warfare nennt sich „Skirmish“ und sorgt dafür, dass kleinere Teams auf kleineren Karten gegeneinander antreten, wenn das Matchmaking-System aufgrund geringer Spielerzahlen keine 15-vs-15-Matches ausliefern kann.

Nun die schlechte Nachricht: Einen Termin für das umfangreiche Update gibt es immer noch nicht. My.com kündigt an, dass noch ein paar Wochen ins Land gehen werden, bevor die Neuerungen live gehen. Sobald ein Datum steht, erfahrt ihr das natürlich bei uns.

Quelle: Offizielle Webseite

Download Spiele, Themen, Krieg
Armored Warfare BilderArmored Warfare Bilder
Typ:
Download Spiele
Empfehlung
16
Jahre
alle anzeigenTop Online Spiele