Mario + Rabbids Kingdom Battle: Crossover-Spiel für die Switch?

Treffen die Ubisoft-Hasen schon bald in einem Switch-Spiel auf Mario, Luigi, Peach und Yoshi? Laut einem aktuellen Gerücht soll das in einem RPG namens Mario + Rabbids Kingdom Battle passieren.

In der Welt der Videospiele gab es schon das eine oder andere Crossover: Marvel vs. Capcom, Kingdom Hearts (Disney-Figuren treffen „Final Fantasy“-Charaktere) sowie die „Mario & Sonic“-Spiele. Apropos Mario: Der soll noch in diesem Jahr in einem neuen Titel auf die verrückten Hasen von Ubisoft treffen, die 2006 mit „Rayman Raving Rabbids“ bekannt wurden – zumindest dann, wenn wir den aktuellen Gerüchten Glauben schenken dürfen. Die Kollegen von Kotaku berichten, dass schon seit einiger Zeit im Internet von einem Titel namens Mario + Rabbids Kingdom Battle die Rede ist. Als Erste soll die Bloggerin Laura Kate Dale von dem Spiel berichtet haben. Sie hatte in den vergangenen Jahren schon einige Gerüchte zur Nintendo Switch verbreitet, von denen sich nicht alle als wahr herausgestellt haben.

An dem Gemunkel rund um Mario + Rabbids Kingdom Battle soll aber nun etwas dran sein. Kotaku sei Bildmaterial von dem Rollenspiel zugespielt worden. Die Redaktion sei darum gebeten worden, die Assets nicht zu veröffentlichen. Das Ganze ist also mit Vorsicht zu genießen. Jedenfalls soll Mario + Rabbids Kingdom Battle sich durch drei Dinge auszeichnen: ein rundenbasiertes Kampfsystem, einen Koop-Modus für zwei Spieler und einen sehr albernen Humor, für den die Rabbids ja bestens bekannt sind.

Super Mario

Das RPG soll laut Kotaku sogar schon im August oder September für die Nintendo Switch erscheinen und auf der Snowdrop Engine basieren. Die kennen wir vor allem aus dem RPG-Shooter-Mix The Division. Dort sorgt sie für eine phänomenale Grafik, die so auf der Switch natürlich nicht möglich ist. Allerdings ist bei einer comichaften Welt mit Mario und den Rabbids auch nicht so ein Detailgrad notwendig wie im postapokalyptischen, realistisch aussehenden New York City von The Division.

Als spielbare Charaktere sollen übrigens neben dem italienischen Klempner auch Luigi, Yoshi und Prinzessin Peach verfügbar sein. Von den Hasen soll es vier Stück geben, die seltsamerweise als die vier Nintendo-Figuren verkleidet sind. Ob das alles der Wahrheit entspricht, werden wir wohl spätestens zur E3 im Juni erfahren. Denn wenn Mario + Rabbids Kingdom Battle schon in wenigen Monaten auf den Markt kommen soll, dann können sich Ubisoft und Nintendo ja nicht mehr so viel Zeit mit der Ankündigung lassen.

Quelle: Kotaku