Destiny 2: Offiziell angekündigt - Gerüchte um PC-Version

Destiny 2 wird kommen, das ist nun offiziell von Activision bestätigt. Nur wann genau und für welche Plattformen, das hat der Publisher noch nicht verraten.

Update vom 31.03.2017: Nachdem Bungie und Activision zunächst nur einen Teaser-Trailer veröffentlicht haben, der auf den richtigen Ankündigungstrailer einstimmen sollte, gibt es nun den Trailer und ein offizielles Release-Datum: Destiny 2 wird am 8. September 2017 für PlayStation 4, Xbox One und - die Gerüchte haben sich also bewahrheitet - den PC erscheinen.

Viele Infos zum Spiel selbst gibt es noch nicht. Bislang haben sich die Verantwortlichen lediglich zur Geschichte des Actiontitels geäußert: Die Kabale haben unter der Führung des Oberschurken Ghaul die letzte Stadt der Menschen angegriffen und in Schutt und Asche gelegt. Nun müssen die Helden der Menschheit vereint werden, um zurückzuschlagen und das Böse zu vernichten.

Zum Gameplay liegen noch keine Details vor. Erst am 18. Mai soll es einen ersten Trailer mit Spielszenen zu sehen geben. Generell planen Bungie und Activision, die Infos zu Destiny 2 über den ganzen Sommer zu verteilen, bis der Titel dann im September in den Läden steht. PS4-Spieler bekommen übrigens auch diesmal wieder vorzeitigen Zugriff auf DLCs. Außerdem wurde eine Open Beta für den Sommer angekündigt. Vorbesteller sollen frühzeitigen Zugang erhalten, früher oder später wird die Testphase aber für alle geöffnet, die sich für Destiny 2 interessieren.

Update vom 29.03.2017: Mittlerweile haben Activision und Bungie den ersten Teaser-Trailer zu Destiny 2 veröffentlicht. Darin sehen wir Cayde-6, der in einer Bar sitzt, einen Monolog über ein vorangegangenes Gefecht hält und sich darüber ärgert, dass einer seiner Lieblingsläden dabei zerstört wurde. Informationen zum Spiel offenbart das kurze Video nicht, doch die lassen nicht mehr lange auf sich warten: Am Ende des Teasers heißt es, dass es am morgigen 30. März die ersten handfesten Details beziehungsweise den richtigen Ankündigungstrailer zum Actionspiel geben wird. Wir sind gespannt.

Originalmeldung vom 28.03.2017: Das erste Destiny aus dem Jahr 2014 war für den Publisher Activision ein voller Erfolg. Der Mix aus Ego-Shooter und Rollenspiel verkaufte sich wie geschnitten Brot. Der Entwickler Bungie hingegen musste einiges an Kritik einstecken, weil der Titel die hohen Erwartungen der Spieler nicht erfüllen konnte. Erst mit der Erweiterung „The Taken King“, die 2015 erschienen ist, konnten viele Leute mehr oder weniger zufriedengestellt werden.

Destiny 2 soll bestimmt alles besser machen, wie das halt immer so ist bei Fortsetzungen. Warum wir „bestimmt“ schreiben? Weil sich weder Bungie noch Activision konkret dazu geäußert haben, obwohl das Sequel nun offiziell angekündigt ist. Dass an Destiny 2 gearbeitet wird, ist schon seit längerer Zeit bekannt. Sogar der Release in diesem Herbst gilt nicht erst seit gestern als gesichert. Doch Activision hat das Spiel eben erst diese Woche mit einem Teaser-Bild auf der offiziellen Twitter-Seite von Destiny enthüllt. Mehr Infos gibt es von Seiten des Herstellers noch nicht.

Scheinbar dürft ihr ab Herbst wieder fleißig looten und leveln.

In den vergangenen Tagen verbreitete sich die Meldung im Internet, dass einige Leute Destiny 2 bereits vorbestellt hätten. Der deutsche Twitter-Nutzer @SenSnowy veröffentlichte nicht nur ein Foto mit einem Kassenbong von GameStop, auf dem in einem Werbehinweis unter anderem dazu aufgerufen wird, Destiny 2 vorzubestellen. Ein weiteres Bild von ihm zeigt einen Beleg für die Vorbestellung der Limited Edition für den PC. Laut dem Nutzer soll die am 17. September erscheinen und 110 Euro kosten. Ein anderer Twitter-User namens @Grithorne wiederum postete das Foto einer Figur von Cayde-6, einem Charakter aus Destiny, die Teil der Limited Edition sein soll. Auch hier erweist sich GameStop als Quelle, wie die verpackten Controller im Hintergrund zeigen. Die italienische Webseite Lega Network hatte vor einigen Tagen ein GameStop-Poster veröffentlicht, auf dem von einer Veröffentlichung am 8. September die Rede ist. Der Artikel ist mittlerweile aber wieder offline genommen worden. Außerdem heißt es von mehreren Seiten, dass Vorbesteller Zugang zu einer Beta erhalten sollen.

Weder Activision noch Bungie haben sich bislang zu all den Leaks und Gerüchten geäußert. Es ist daher nicht offiziell bestätigt, ob Destiny 2 – im Gegensatz zu seinem Vorgänger – nicht nur für die Konsolen, sondern auch für den PC erscheinen wird. Im Fall des ersten Teils wurde immer wieder gemunkelt, es könnte noch im Nachhinein eine PC-Fassung erscheinen, doch das ist bis heute nicht geschehen. Nun dürfen wir gespannt sein, wann Activision die ersten handfesten Infos zu Destiny 2 preisgeben wird. Das könnte schon diese oder nächste Woche geschehen, vielleicht auch erst übernächste. Dass der Publisher sowie Bungie jedoch bis zur E3 im Juni Stillschweigen bewahren, ist relativ unwahrscheinlich. Spätestens dann wird es aber wohl ausführliches Gameplay-Material geben, wenn der Titel tatsächlich schon im September erscheinen soll.

Quelle: Activision / @SenSnowy und @Grithorne auf Twitter