Top

Aion: Update 5.1 bringt Elementarverwandlung und neue Instanzen

19.10.2016 um 11:07 Uhr in NewsDownload SpieleGameforge

Mit "Der Weise des Turms" hat das free-to-play Online-Rollenspiel Aion ein großes Update erhalten, das mit neuen Dungeons, Quests, Fähigkeiten und Crafting-Optionen aufwartet.

In der Welt von Aion erwarten euch ab heute viele neue Inhalte und Funktionen, denn Entwickler NCsoft und Publisher Gameforge haben das Update auf die Version 5.1 für das kostenlose MMORPG veröffentlicht. Das trägt den Namen „Der Weise des Turms“ und hat in erster Linie neue Inhalte für Spielergruppen zu bieten. Euch erwarten gleich sechs frische Instanzen, die ihr ab Stufe 66 betreten könnt. Dabei reist ihr zum Beispiel im „Riss des Vergessens“ in der Zeit zurück und erlebt mit, wie der Turm der Ewigkeit sein Ende findet. Im „Garten des Wissens“ wiederum streift ihr durch einen Ort, an dem zahlreiche Aufzeichnungen über die Geschichte von Atreia aufbewahrt werden. Neben vier normalen Gruppeninstanzen gibt es zwei Schlachtfeld-Dungeons: In den „Ruhnatorium-Ruinen“ und der „Balaur-Marschroute“ kämpft ihr gegen feindliche Spieler. Dabei treten jeweils zwei Sechsergruppen gegeneinander an.

Eine weitere große Neuerung in Aion sind die Elementarverwandlungen. Das sind neue Fähigkeiten, die ihr ab Stufe 75 erlernen könnt und mit denen ihr euch in Inkarnationen der vier Elemente Feuer, Wasser, Wind und Erde verwandelt. Jede dieser Gestalten bringt nicht nur ein anderes Aussehen, sondern auch mächtige Attacken und erhöhte Charakterwerte mit sich. Allerdings halten die Zauber jeweils nur fünf Minuten an und haben eine Abklingzeit von 60 Minuten. Letztere lässt sich immerhin reduzieren, indem ihr eure Kreationsmacht-Verstärkung steigert. Jeder Punkt reduziert die Abklingzeit um fünf Minuten.

Auch im Bereich Crafting hat sich etwas getan: In Aion könnt ihr nun von der „Magischen Fertigung“ Gebrauch machen. Grundvoraussetzung dafür ist, dass ihr zum Schicksals-Daeva aufgestiegen seid. Dafür bringt diese Herstellungsmethode aber auch einige Vorteile mit sich: Eine Werkbank ist nicht mehr notwendig und eure Vorhaben laufen nicht Gefahr fehlzuschlagen – sehr praktisch! Ansonsten bietet das neue Update für Aion noch viele weitere Verbesserungen sowie ein paar neue Quests: Nicht nur für die Neuzugänge unter den Instanzen gibt es Aufträge, in den Gebieten Esterra und Nosra erwarten euch auch frische Solomissionen, sofern ihr bereits ein Schicksals-Daeva seid.

Quelle: Offizielle Webseite

Download Spiele, Gameforge, NCSoft
Aion BilderAion Bilder
Typ:
Download Spiele
usk12
alle anzeigenTop Online Spiele